Abo Update

31/01/2010

Mir wurde zugetragen, das die e-mail Benachrichtigung durch myblog.de nicht mehr wirklich funktioniert. Skandal! Getrieben durch meine nun wichtigste Leserin machte ich mich also auf, um im Dschungel der IT Welt nach einem passenden Ersatz zu suchen. Da aber WordPress nicht so ganz meine Bedürfnisse befriedigt, mußte ich nach Alternativen suchen.

Zunächst verzweifelte ich, da alles irgendwie kostenpflichtig ist. Für mich wohlgemerkt, nicht für meine Leserschaft. Da ich aber eher am Hungertuch nage (*husthust*), entsprach das nicht so ganz meiner Wunschvorstellung. Dabei lag die Lösung ja quasi vor mir. E-mail Benachrichtigung durch mich persönlich. Funktioniert ja beim Passwort auch ganz passabel. Außerdem hätte ich ja so noch mehr Kontrolle, harharhar! Doch zu guter Letzt fand ich den Dienst feedburner, bei dem ich mein Logbuch registrieren lassen konnte und der mir die Möglichkeit bietet, eine e-mail Benachrichtigung für meine Leser bereit zu stellen. Bin ich gut oder was? Ich erwarte nun tausendfachen Dank, mit Gold überschüttet zu werden (was ich dann natürlich behalten darf) und eine zwei Kisten Bier die niemals alle werden. Danke!

Und weil ich so nett bin erkläre ich euch auch Schritt für Schritt wie die ganze Geschichte funktioniert.

#1

Erstmal auf der Startseite auf den Link oben rechts klicken. Auf dem Bild rot markiert.

#2

Habt ihr diesen Link erstmal geklickt ist alles zu spät. Ihr bekommt jetzt drölf Millionen Spam-mails innerhalb von 2 Millisekunden und habt automatisch eine Mitgliedschaft in dem S&M Club „Hoden- und Schambeinbruch“ unterschrieben. Weiterhin erwartet ihr eine Lieferung von 23 Gefriertruhen in der nächsten Woche. Seid also von Montag bis Donnerstag zwischen 0700 Uhr und 1800 Uhr zu Hause. Sonst gibt’s volles Pfund auf’s Maul von ihm! dann öffnet sich folgende Seite:

Da wo die rote 1. steht tragt ihr bitte eure e-mail Adresse ein. Danach nicht gleich auf Enter drücken, auch wenn es in den Fingern juckt, sondern mit der Maus in rot markierte Feld klicken und die Buchstabenkombination von der roten 2. eintragen. In obigen Fall wäre das dann „sulabl“, was ein seltenes afrikanisches Gewürz ist. Nun kann in Ruhe auf den Knopf geklickt oder Enter gedrückt werden. Beides gleichzeitig führt zu einem Atomschlag!

#3

Wenn alles gut gelaufen ist, dann erscheint folgende Seite.

Freut euch nun über eine Mitgliedschaft im S&M Club „Hoden- und Schambeinbruch“. Wenn nicht, dann explodiert euer Computer und der BND wirft euch in einen Keller ohne Fenster und ihr müßt den ganzen Tag Wolle Petry hören und dabei aus seinen Sackhaaren Freundschaftsarmbänder knüpfen.

#4

Kurze Zeit später erhaltet ihr dann ein e-mail, die folgendermaßen aussieht:

Dort müßt ihr dann den rot eingerahmten Link anklicken um zu verifizieren, das ihr meinen geistigen Dünnschißpfiff auch wirklich und ehrlich regelmäßig lesen wollt. Der Text stammt übrigens nicht von mir, sondern ist vorgefertigt. Auf die Schnelle konnte ich mir nichts Tolles ausdenken. Kommt vielleicht noch. Eure mail liest sich vom Text ein wenig anders, da ich eine persönliche Note rein bringen wollte.

#5

Und das war es schon und ihr werdet mit dieser Seite belohnt.

Ja ja, ich hätte euch da auch ein schönes Bild von mir hingestellt, aber das geht leider nicht, da der Server sonst mit Absturz oder Atomschlag gedroht hätte. Absolut verständlich.

Schlußbetrachtung

Wenn ich nun einen neuen Eintrag in das Logbuch mache, erhaltet ihr eine mail. Allerdings erst in der Zeit von 0100 Uhr bis 0300 Uhr morgens. Da bin ich am kreativsten. Leider kann ich nur Zeitfenster einstellen, in der die Benachrichtigung ausgeliefert wird.

Dafür könnt ihr dann in der mail schon meinen Eintrag lesen und müßt nicht extra noch meine Seite besuchen. Allerdings solltet ihr das herunterladen von Bildern aktivieren, sonst machen manche Einträge keinen Sinn. Aber ihr werdet das schon hin bekommen.

Dann mal viel Spaß beim abonnieren.

Advertisements

%d Bloggern gefällt das: