Schon GEZahlt?

oder „Warum ich kein Fernsehen mehr gucke…“

Weil nur noch Scheiße kommt. Scheiße in verschiedenen Geschmacksrichtungen. Aber es bleibt Scheiße. Ob nun gequirlt, dünn oder fest und in Massen.

Und es ist egal, wann man die Glotze einschaltet, da kommt nur Murks. Ein bis zwei Highlights gibt es wohl pro Woche, aber das war es dann schon. Und dafür bezahlt man einen Haufen Geld.

Entweder kommen die Eierfeilen von der GEZ und nehmen einem die Kohle ab oder aber die Sender finanzieren sich durch Werbung. Die man dann als Endkunde beim Produkt mit bezahlt. Schönen Dank fürs Gespräch.

Kommen die GEZ-Fahnder bei einem vorbei und finden einen Radio hörend und Fernseh guckend vor, ist man gleich mit dem großen Programm dabei. Macht dann im Vierteljährlichen Takt mal eben 53,94 €. Für Scheiße am laufenden Band. Der Clou ist ja, das sich die GEZtapo-Pfeifen nun einfallen lassen haben, das man ja Handys und Computer auch dazu nutzen kann um die offizielle produzierte Scheiße an zu gucken und zu hören. Ob ich das mache oder das will interessiert ja nicht. Genauso wenig wie bei dem normalen Volksempfängern. Ich gucke keine öffentlich rechtlichen Sender, darf sie aber trotzdem finanziell unterstützen. Sollen sie doch den Mist verschlüsseln. Juckt mich doch nicht. Und mit dem unrechtmäßig eingenommenen Geld wird dann Müll für Hirntote produziert. Vielen Dank, da verbrenne ich doch lieber alle drei Monate einen 50 € Schein, da wird mir dann wenigstens warm für ein paar Sekunden.

Die Privaten bringen auch zu 99,99 % nur Rotz. Da werden die tollen Blockbuster angekündigt, tausendfach Werbung für gemacht und dann werden sie total zerschnitten, damit man sie um 2015 Uhr senden kann. Warum? Na, weil da mehr Leute zu gucken und man mehr Werbung schalten kann und diese viel teurer verkaufen kann. Ob ich dann aus Gladiator brutale Szenen herausschneide interessiert ja nicht. Da hole ich mir doch lieber den Film auf DVD und gucke ihn mir in einer 10x besseren Qualität, mit einem 10x besseren Sound und werbefrei an. Allein durch die fehlende Werbung gewinne ich Zeit die ich dann viel besser nutzen kann. Gut ich verpasse die neuen kreativen Ergüsse der Werbefritzen und die nagen dann am Hungertuch. Um ehrlich zu sein, kann ich auch ohne das neue Jamba-Sparpaket leben.

Wegen dieser ganzen Scheiße gucke ich kein TV mehr und verpasse gar nichts. Da bin ich lieber mein eigener Programmdirektor und wähle aus was ich gucke, in welcher Fassung und vor allem wann.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: