Kreisverkehr – Die Schnarchnase, Teil 02

Liebe Freunde der Natur. Ich möchte mich erneut mit unserem Kollegen Schnarchnase (nasus sterto) beschäftigen. Wenden wir uns diesmal seinen natürlichen Feinden zu.

Alles was eine fließende Bewegung voraussetzt ist unserem Freund zu wider. Als erstes Beispiel möchte ich hier den Kreisel heran ziehen. Während die Kollegen von der Insel den Kreiselverkehr nahezu perfekt beherrschen und das auch noch bei falscher Fahrtrichtung, ist es in Deutschland schier unmöglich ohne Probleme in einen Kreisel heran zu fahren. Der Grund dafür sind die Schnarchnasen. Sie fahren recht zügig an den Kreisl heran um dann einen Vollbremsung hin zu legen auf die Egon Hoegen stolz gewesen wäre. Anstatt sich dem fließenden Verkehr einzuordnen wird einfach stehen geblieben und dumpf den vorbei fahrenden Autos hinterher gestiert. Der Fahrer ist sichtlich verwirrt. Wie kann es sein, das eine gerade Straße plötzlich im Kreis geht? Das kann nicht sein. Kosmische Kräfte haben hier den Straßenverlauf willkürlich geändert. Nachdem nun die anfängliche Verwirrung entschwindet und der Neugier Platz macht wird der erste große Fehler gemacht. Klar, man will ja in eine andere Straße rein fahren und da setzt man erstmal den Blinker. Falsch! Ganz falsch! Im Kreiselverkehr wird nur beim Verlassen geblinkt. In solchen Situation wünscht man sich ein sadischter Fahrlehrer zu sein und die Schnarchnase in Grund und Boden zu brüllen. Es ist aber egal ob man dabie einen touschtsanfall bekommt oder Engelsgeduld beweist. Sämtliche Informationen gehen in total überforderten Brägen der Schnarchnase nicht mehr rein. Der ist ja schon damit beschäftigt die neue Situation zu entschlüsseln (Hääää, eben gerade Gerade aus und nun rechts abbiegen? Versteh ich nicht?).

Die Schlange hinter dem Ididoten wird langsam wild. Einige haben bereits Bisspuren im Kunstleder des Lenkrades anderes drücken beherzt auf die Hupe. Das stört unseren Geronten, die am weitesten verbreitete Unterart der Schnarchnase, aber sehr wenig, denn er weiß ja was er will. Mit dem Ascona zum Pippimarkt um dort den Satz Fernost-Billig-Werkzeug zu erstehen. Der Blinker wird also rechts gesetzt und so lange an gelassen, bis man die Schilder entziffert hat die einen zum Pippimarkt leiten. Das verwirrt aber den übrigen Verkehr, der ja mit den allgemeinen Regeln des Kreisverkehrs vertraut ist. Geblinkt wird nur wenn man den Kreisel verlassen will. Und wenn man im Kreisel unterwegs ist, dann wird auch nicht links geblinkt, nur weil man das Lenkrad nach links einschlägt! Nein, das machen wir nicht! Ist ja auch vollkommen überflüssig. Und hier, liebe Freunde, liegt die wahre Unfallquelle des Kreisels. Durch verwirrte Schnarchnasen, die absolut orientierungslos und mit falsch eingesetzten richtungsanzeigenden Lichtquellen im Kreisel eine Umlaufbahn einschlagen. Und wenn ihnen dann Jemand, völlig zu Recht, die Vorfahrt nimmt, dann wird sich auch noch aufgeregt.

Schön auch die Vertreter, die meinen ohne Blinker den Kreisel verlassen zu dürfen. Das wartende Fahrzeug ärgert sich und bedient sich ausreichend im Schimpfwortfundus und teilweise nicht jugendfreier Gestik. Auch hier wieder völlig zu Recht. Wenn man natürlich zu cool ist den Blinker zu betätigen, dann hilft nur noch die sofortige Vernichtung durch Kurzstreckenraketen. Oder das Räumschild am Chrysler anbringen.

Solche Leute sofort zur Nachschulung und bei nicht bestehen standrechtliche Erschiessung sofortiger Führerscheinentzug. Für immer! Wenn unsere Straßen Schnarchnasenfrei wären, dann wäre es viel sicherer im Straßenverkehr. Man könnte auf der Autobahn mit 180 km/h lang knüppeln und nur einen Meter Abstand zum Vordermann halten. Es gibt ja keine Schnarchnasen mehr, die unverhofft die Spur wechseln oder aus heiterem Himmel Bremsmanöver einleiten, weil die gefährdete Zirkonen-Libelle gerade auf der Windschutzscheibe aufgeschlagen ist. Mal davon abgesehen, das Schnarchnasen nie Tempobereiche jenseits der 100 km/h erreichen werden.
Daher bin ich für ein freies Judäa Schnarchnasenfreie Straßen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: