Des Volvo’s Gespür für Schnee

Gestern hat mich der Schlag getroffen. Mein Volvo, aus hartem Schwedenstahl fuhr nicht mehr. Aaaaaargh! Ich erwachte morgens früh voller Elan für einen weiteren Arbeitstag. Naja, ganz so war es nicht. Meine Augen gingen langsam auf und das erste was ich dachte war: „Scheiße, schon wieder so weit?“. Dann kroch ich in die Kälte und guckte nach draußen: „Scheiße, es hatte die Nacht noch mehr geschneit!“ und kein Räumfahrzeug hielt es für nötig seinen Fahrer zu wecken um die Straßen befahrbar zu machen. Aber ich konnte der weißen Gefahr ja ins Gesicht lachen. Fühlte ich mich doch sicher mit meinem Schneesturmerprobten Volvo S40 in der Garage. Das Auto kommt aus Schweden und ist mit Schneetreiben groß geworden, mit einem müden Lächeln würde ich über sämtliche Schneeverwehungen fahren. Aber vorher noch das Gesicht einigermaßen herrichten, das ich unter normalen Menschen nicht weiter auffalle, was am Morgen schon schwer ist. Nachdem ich gerettet habe was zu retten war, begab ich mich in die Garage um das Schwedenmonster frei zu lassen. Als ich den Motor anwarf hörte ich schon das wilde Knurren, er hatte Schnee gewittert. Oder sollten es andere Geräusche sein. Kaum auf dem Schnee angekommen pflügte er wie wild los. Bis nach Desingerode, wo es beim einkuppeln ein kleinen Knack gab und die wildgewordenen Maschine aus dem hohen Norden kein Antriebsmoment mehr auf die Vorderräder gab. Schöne Scheiße! Heute rief mich dann der Mechaniker an und meinte das meine Antriebswelle gebrochen (!!) sein. Hallo wie geht denn das? Antriebswelle ist schon ein Mordsding und muß ordentlich was übertragen und die bricht!? Naja, muß ich halt mit Leben, das Gute ist, das das Autohaus die Reperaturkosten trägt und ich muß 70% vom Materialwert übernehmen. Da kann man mit Leben. Ärgerlich ist es aber schon.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: