Eiszeit

Am Mittwoch, also morgen geht es endlich los. Ich habe mit Herrn Werner abgemacht, das wir morgen von 1900 – 2100 Uhr auf die Eisbahn in der Fußgängerzone können und Eishockey zu spielen. Ihr könnt euch gar nicht vorstellen wie es mir in den Füßen juckt. Eishockey ist der geilste Sport der Welt. Das gleiten über das Eis, das schlagen des Ball oder Pucks mit demSchläger, das Krachen des Schglägers auf dem kopf des Gegenspielers. Einfach super. Als ich noch in Wilhelmshaven studiert habe, habe ich dort in einer Hobby- bzw. Feierabendmannschaft gespielt. Komplett mit Ausrüstung und allem drum und dran. Es war eine herrliche Zeit. Wie soll ich das Beschreiben, die Atmosphäre in der Eishalle, das spielen mit einem Puck, die Bodychecks, die nicht erlaubten Checks, die Strafzeiten, es war einfach herrlich. Leider gibt es hier keine Eishalle, deswegen bin ich immer so traurig. Nein, aber schade ist es schon und bis Braunlage habe ich nun nicht Bock einmal die Woche zu fahren. Außerdem fehlt mir dazu die Zeit. Aber nun können wir ja in Duderstadt spielen, wenigstens einmal im Jahr. Ich hoffe nur das die Eisbahn im nächsten Jahr wieder aufgebaut wird. Also wer Bock hat kommt morgen einfach mal vorbei und guckt uns ein wenig zu oder aber er bringt sich gleich einpaar Schlittschuhe und einen Schläger mit und dann kann er gleich mitmischen.

Wo wir gerade beim Thema sind. Zur Zeit spiele ich NHL2004. Ich muß also noch zwei Teile aufholen. Leider ist das Spiel sauschwer. Nun ja mitlerweile nicht mehr ganz so, da ich immer besser werde. Unglücklicherweise leiden darunter immer meine Peripheriegeräte. Mein neues Keyboard hat schon seine kleinen Füßchen verloren durch eine etwas harsche Reaktion auf ein Gegentor. Bei gleicher Reaktion ist die Enter-Taste vom Ziffernblock quer durch den Raum geflogen und ich konnte sie erst am nächsten Tag wieder finden. Einen Tag später hat mein Gamepad die Kollision mit dem Schreibtisch nicht ganz unbeschadet überstanden, nachdem ich mal wieder ein Power Play Tor kassiert habe. Eines der Plastikteile hat sich böse in meine Hand gebohrt und hat ganz schön wehgetan. Diese neumodige Plastikscheiße hält aber auch gar nichts mehr aus. Früher, ja früher war alles besser, da wurden Schlüsselbretter und Spielpolster noch aus guten deutschen Kruppstahl gemacht und da ging dann eher der Tisch kaputt als das Gamepad. Gute alte Zeit.
Naja, ich bereite mich dann mal auf morgen vor und spiele noch eine Runde NHL! Aber keine Angst in der Zwischenzeit gewinne ich auch schon.

Ich hoffe ich sehe ein paar meiner Leser morgen an der Bande.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: