Andre hat ’nen neuen Thron!

Gestern war ich bei Andre um erstmal die Baufortschrittskontrolle des neuen Badezimmers durchzuführen. Natürlich hatte ich im Hinterkopf das Andre ja immer einen guten Vorrat an Göttinger Handgranaten hat. Die schmecken zwar nicht besonders, dafür hat man gleich das Gefühl das man auf dem Bau ist. Andre und Nadine waren gerade dabei diverse Badezimmerarmaturen an die Wand zu bringen (Klorollenhalter für günstige 16 € irgendwas und Handtuchhalter für 12 € irgendwas). Total verrückt, was dieser Scheiß alles kostet. Und das Klo stand auch schon. Leider war es keine Fergusion, die einzig männliche Toilette. Ein weiser Mann sagte mal: „Das ist eine Fergusion, nicht so ein verweichtliches Frauenmodell. Wenn Du spülst, dann geht es „BAWUSCH“ und nicht so ein weibliches Gesäusel!“ Ok, nachdem dann die Baustelle inspiziert und für gut befunden wurde mußte nochaml der Spiegelschrank an die Wandgehalten werden, damit geguckt werden konnte ob er überhaupt hin passt (Zollstock, Maßbanmd?!?). Dann gings ab in den Keller, wo es dann auch endlich die Handgranaten gab. Eben typisches Baustellenfeeling. An dem Abend kam dann auch „Alarm für Cobra 11“, welches Andre wohl immer guckt. Ich habe die Serie zum ersten Mal gesehen und weiß jetzt schon, das ich sie nie wieder gucken werden. Ich habe ja selten so eine gequirlte Scheiße gesehen. Ein Flugzeug Marke Cessna fliegt ca. 10 Meter über einer Autobahen (!) und rammt mit einem Reifen (!) einen Motoradfahrer der gerade mit 120 km/h auf der Autobahn langbügelt am Helm!!! (Verzeiht das dritte Ausrufezeichen. Ich weiß wer mehr als zwei Ausrufezeichen nach einem Satz benutzt kommt in Verdacht verrückt zu sein, aber an dieser Stelle ist es wirklich notwendig.) Ja genau, den Piloten möchte ich sehen der das schafft. Natürlich hat sich der Mopedfahrer lang gepackt und sämtliche anderen Fahrer die mit ihm in der Kolonne gefahren sind auch gleich mitgerissen. Sogar die die 30 Meter vor ihm gefahren sind. Oh Gott, ich habe selten so gelacht. Ach ja, das hätte ich ja fast vergessen. Ein Bus mit Werder-Fans, die natürlich alle strunzvoll waren, ist ja immer so bei Fußballfans, hat sich dann auch noch akkurat auf die Seite gelegt. Keiner weiß warum, da er Kilometerweit hinter den Motorradfahrern war aber egal, hauptsache es geht kaputt. Aber jetzt kommt das Schärfste. Die ganze Karambolage hatte nichts, aber auch rein gar nichts mit der Handlung der Serie zu tun. Absolut fantastisch, das ist endlich mal Fernsehunterhaltung mit Niveau. Normalerweise erwarte ich ja solche Perlen der Unterhaltung nur bei der ARD oder dem ZDF, da sie so spitzenmäßig unsere Gebühren mit der „Dicken Berta“ ins Nirwana schießen können, aber es zeigt sich, das die Privaten das noch viel besser können. Aber zumindestens gehen dabei nicht die GEZ-Gebühren drauf. Dafür werden sie dann bei so Top-Serien wie „Unser Affe Charlie“ oder dieser Dreckssendung mit der Robbe verballert. Aber damit nicht genug. Da ziehen die Schweinepriester einem das Geld für so eine Scheiße aus der Tasche und dann sitzen sie wahrscheinlich an einem großen Tisch und es kommt raus, das 500 Milliarden € noch gar nicht ausgegeben sind. „Was machen wir nur?“ fragt sich dann das GEZ-Fahnder-Kollektiv. „Gehen wir richtig einen Saufen? Holen wir uns ein paar Nutten? (Ach nee, da mit ist ja VW schon auf die Fresse gefallen. Gucken wir, wie schnell 500 Milliarden € in kleinen Scheinen verbrennen?“ „Aber nein, alles keine guten Vorschläge, außerdem haben wir ja das schon ein paar Mal gemacht. Lasst uns doch ein paar supertolle, crazy, abgedrehte Kino-Werbespots drehen! Die sind doch gerade so billig!“ Dann sitz man im Kino und hat bezahlt und dann kommt der GEZ-Werbespot mit irgendwelche Affenköppen die fragen ob man schon GEZahlt hat. Ich muß zugeben, da hat mein linkes Auge ein leichtes, nervöses Zucken bekommen und ich habe mir geschworen, wenn das nächste Mal einer von diesen GEZ-Fahndern bei mir klingelt und kackendreist fragt, ob ich schon gezahlt habe, trete ich ihm einfach in die Eier. Und falls ich meine Doc’s nicht anhaben sollte, dann lasse ich ihn an der Tür warten und ziehe mir schnell meine Doc’s mit Stahlkappe an, damit ich mir nicht weh tue.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: